Fruchtpause startet mit Vollgas ins neue Schuljahr 2021/2022!

Lassen auch Sie sich begeistern: Mit dem Projekt Fruchtpause wird seit ein starker Beitrag für die gesunde Ernährung mit frischen Früchten für die Schüler an Liechtensteins Primarschulen geleistet!

 

Kleine Kampagne, grosse Wirkung: Ziel der Initiative Fruchtpause ist es, den Schülern eine gesunde Ernährung schmackhaft zu machen und die Gesundheit an Liechtensteins Schulen nachhaltig zu fördern. Fruchtpause umfasst sowohl die wöchentliche Lieferung frischer, saisonaler Früchte und Gemüsesorten an die Primarschulen als auch die Verteilung auf den Pausenhöfen an sogenannten Fruchtpause-Ständen durch Eltern. Zudem werden gezielt Präventionsaktivitäten angeboten. Gerade die Kombination dieser Massnahmen macht Fruchtpause besonders wertvoll!

 

Die Kampagne wurde im Jahre 2014 gestartet und wird heute unter Mithilfe von zahlreichen Partnern, gerade auch aus Privatwirtschaft, aber auch Organisationen, Eltern, Schulen und vielen Beteiligten, organisiert und finanziert. Sie alle vereint, dass sie mit ihrer fantastischen Arbeit dazu beitragen, dass gerade im aktuellen Umfeld das Thema Gesundheit und gesunde Ernährung an Liechtensteins Schulen die Aufmerksam geniesst, die es verdient. Und Taten statt Worte umgesetzt werden.